Entdecken Sie Radolfzell von seiner schönsten Seite mit unseren Segway`s!

Unsere Touren starten in der Regel um 10.00 / 14.30 / im August auch Afterwork ab 18.00 Uhr , individuelle Zeiten sind auf Anfrage möglich. Die Teilnehmerzahl beträgt min. 3 bis max. 13 Personen. Gemeinsam starten wir in Radolfzell und fahren in Richtung Radolfzeller Einkaufmetropole dem Seemaxxcenter, vorbei am Milchwerk und über die Konstanzer Brücke auf die Halbinsel Mettnau. Die Insel überzeugt mit seinem Naturschutzgebiet. Entlang am Seeufer auf dem Waldweg umrunden wir die Insel größtenteils. Am Strandcafé Mettnau machen wir einen kurzen Stop, um uns bei warmen Sommertagen, mit frischen Getränken oder einem leckeren Handeis zu stärken. Hier habt Ihr die Möglichkeit tolle Gruppenfotos am Steg auf dem See zu machen. Zurück fahren wir durch den Park am Seeufer entlang und können nocheinmal die Aussicht und die frische Luft genießen.

 

Preis: ab 49 Euro

Dauer: ca. 2 Std.

Erkunden Sie die Halbinsel Höri mit seinen vielen geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten

Höri - Bülle und Hermann Hesse. Eine Tour, die sehr viel bietet von Natur belassenen Gegenden über die Felder wo die beliebte Höri Bülle (eine Rote Zwiebel mit sehr mildem Aroma) wächst bis zu dem Haus, in dem Hermann Hesse ein Schriftsteller (Der Steppenwolf) für einige Zeit gewohnt hat. All das lädt uns dazu ein mit dem Segway locker und leicht durch zu gleiten - ein Genuss für alle Sinne. Wir treffen uns am Sportplatz Horn, wo wir nach einer umfangreichen Einweisung und etwas Übung unsere Tour starten. Erst geht es den Hügel rauf zum alten Horner Wasserturm. Gleich schon ein Highlight unserer Tour: ein sehr schönes altes Gemäuer mit fantastischer Aussicht über den Untersee Richtung Schweiz und Konstanz. Nach kurzem Aufenthalt geht es weiter Richtung Gundholzen und dann den See Radweg entlang nach Horn. Ein kurzer steiler Anstieg bringt uns zur Horner Kirche. Hier hat man ebenfalls eine sehr schöne Aussicht und sieht eine schöne Kirche. Danach fahren wir weiter nach Gaienhofen, wo wir am Hermann Hesse Haus kurz anhalten und uns das Museum ansehen. Im Anschluss fahren wir dann Richtung Hemmenhofen und dann bergauf am Mühlbachhof vorbei mit ebenfalls toller Aussicht nach Balisheim, um dann wieder nach Horn hinunter zu unserem Ausgangspunkt zu kommen.

 

Preis: 79 Euro

Dauer: ca. 2,5 Std.


Für größere Gruppen haben wir eine kombinierte Segway - (E)-Bike Tour im Angebot!

Bei der die Teilnehmer in Gruppen jeweils gleichzeitig eine Segway und eine E-Bike Tour machen. Die Touren starten in Radolfzell am Hauptgeschäft. Die E- Biketour fährt Richtung Moos am See entlang, von dort aus geht es in das kleine Dorf Bolingen hoch. Vom Oberdorf aus gelangen wir an den Aussichtspunkt des Galgenberges. Hier haben wir die Gelegenheit einen Rundumblick über den Radolfzeller See, den Hohentwiel in Singen und zum Schienerberg zu genießen. Die Tour führt uns auf Seewegen zurück nach Radolfzell. Dort treffen sich die Gruppen und es werden die fahrbaren Untersätze getauscht. Die Segwaytour führt uns über die Konstanzer Brücke zur Halbinsel Mettnau. Genießen Sie das wechselnde Flair der Landschaften und die Aussicht. Zurück gelangen wir durch den Park am Seeufer, wieder zum Hauptfeschäft.

 

Preis: ab 49 Euro

Dauer: ca. 3 Std.


Unsere Touren starten in der Regel um 10.00 / 15.00 Uhr, individuelle Zeiten sind auf Anfrage möglich. Die Teilnehmerzahl beträgt min. 5 bis max. 14 Personen. Ein Besonderer Spaß Faktor erwartet Sie auf der Fun Tour in Konstanz am Bodensee. Wir starten unsere Tour am archäologischen Museum und fahren zur schönsten Seite der Stadt, der Seestrasse entlang und weiter Richtung Konstanzer Lorettowald. Über kleine Feldwege zieht es uns in den naturbelassenen Lorettowald, bis zum kleinen Fischerdörfchen Allmannsdorf. Dort genießen wir die Aussicht über den Bodensee. Bei guten Wetter und Sonnenschein, sind die Alpen auf der Schweizer Seite zu sehen. Zurück führt uns die Tour durch das antike Musikerviertel, das mit seinen alten Häusern und dem Künstlerflair überzeugt.

 

Preis: 89 Euro

Dauer: ca. 2,5 Std.


Erkunden Sie die Insel Reichenau "Unesco Weltkulturerbe" mit dem Segway!

Unsere Touren starten in der Regel um 10.00 / 15.00 Uhr, individuelle Zeiten sind auf Anfrage möglich. Die Teilnehmerzahl beträgt min.5 bis max. 14 Personen. Wir befahren die ganze Insel in nur 2 Stunden. Erleben Sie die schöne Naturlandschaft von einer anderen Seite und entdecken Sie die kleinen Restaurants und Fischereien in den verwinkelten Straßen der Insel. Die zahlreichen Gemüseanbauten und die bunte Blumenwelt sind ein interesannter Begleiter und das Hauptmerkmal der Gemüseinsel. Genießen Sie den Ausblick über den Bodensee vom höchsten Punkt dem Hochwart. Von dort aus haben Sie einen Rundumblick nach Konstanz, der Insel Höri, dem Hohentwiel in Singen und zur Schweizer Seite rüber.

Preis: 79 Euro

Dauer: ca. 2 Std.


Unsere Touren starten in der Regel um 10.00 / 17.00 Uhr, individuelle Zeiten für größere Gruppen ab 8 Personen sind auf Anfrage möglich. Die Teilnehmerzahl beträgt min. 5 bis max. 14 Pers. Durch einer der schönsten Weinstrassen Europas mit dem Segway, auf zahlreichen Höhenwegen die geniale Panoramakulisse geniessen. Gleich zu Beginn zieht es uns in die Weinreben hoch, dort fahren wir durch die schönen kleinen Weinberge und genießen den Blick zum See und den kleinen Dörfern. Angekommen in Hagnau, fahren wir weiter bis nach Immenstaad und lenken zum Seeufer ein. Zurück an den Seewegen, können wir den Blick schweifen lassen und die Aussicht in vollen Zügen auf uns wirken lassen.

Preis: 79 Euro

Dauer: ca. 2 Std.


Die Tettnanger Segway Tour startet beim Hopfen Museum in Tettnang um 10.00 / 17.00 Uhr. Auf der aussichtsreichen Tour fahren wir auf direktem Wege nach Tettnang und fahren am Schloss vorbei. Auf dem Rückweg geht es auf dem Hopfenwanderweg wieder zurück ans Hopfenmuseum.Genießen Sie nach der Tour ein frisch gebrautes Bier bei einer Besichtigung im Hopfenmuseum Tettnang.

Preis: 79 Euro

Dauer: ca. 2 Std.


GRÜEZI WEG - auf Schmugglerpfaden unterwegs

Starten Sie mit Ihren Guides nach ausgiebigem Training an unserer SeWaTo-Basis. Durch den Randenwald schweben wir zum Blumberger Ortsteil Randen & hinauf zur „Jahrhundertealten Eiche“. Weiter geht’s direkt zur Schweizer Grenze, steil hinauf zum Wolfbühl & unmittelbar an der Badisch-Schweizerischen Grenze entlang bis nach Kommingen, einem weiteren Ortsteil Blumbergs. Hier besteht die Möglichkeit einzukehren.Am Waldrand entlang gleiten wir über den Steppach, vorbei am Bahnhof der berühmten Sauschwänzlebahn ,zurück zur SeWaTo-Basis

Preis: 85 Euro

Dauer: ca. 3 Std.

riester-logo